5 Jahre Garantie

5 Jahre Garantie

Mit Produkten von Barthelme entscheiden Sie sich für nachhaltige LED-Lösungen mit höchster Qualität. Unser Licht ist eine Symbiose aus hochwertigen Materialien, geprüfter Elektronik, viel Leidenschaft und noch mehr Erfahrung. Jedes unserer Produkte durchläuft unseren Qualitätssicherungsprozess. Unsere Materialien werden ausgiebigen Tests sowohl von unseren Lieferanten, wie auch von Barthelme unterzogen. Vor der Auslieferung eines fertigen Produkts, durchlaufen diese unsere Warenendkontrolle.

Wir bieten nach Maßgabe der unten aufgeführten Bedingungen eine 5-jährige Systemgarantie auf BARTHELME LED SOLUTIONS Standardprodukte, welche bei der Josef Barthelme GmbH & Co. KG erworben wurden.

Umfang und Voraussetzung

Der Garantievertrag kommt zustande zwischen der Josef Barthelme GmbH & Co. KG (im Folgenden unter „Barthelme“) und dem Vertragspartner des Kaufvertrages.

Er tritt mit der Ablieferung des Produktes beim Vertragspartner in Kraft und endet 5 Jahre nach der Ablieferung (Bezug ist jeweils das Datum des Lieferscheins).

Die Systemgarantie gilt ausschließlich für Standardprodukte, d.h. auf von BARTHELME LED SOLUTIONS gefertigten Leuchten (präsentiert im aktuellen Katalog) in Verbindung mit dem geeigneten Zubehör aus dem Barthelme Produktportfolio. Ein System stellt sich zusammen aus mindestens einer LED Leuchte in Kombination mit einer Barthelme Steuerung oder aus abgestimmten Komponenten wie mindestens einem LED Modul (Streifen, Board…) in Kombination mit dem empfohlenen Aluminium- oder Edelstahlprofil sowie einer Barthelme Steuerung.

Die gewährte Garantie gilt für den Einsatz im Innenbereich sowie geschütztem Außenbereich ausschließlich unter der Bedingung, dass die Produkte in Übereinstimmung mit den vorgegebenen Produkt- und Anwendungsspezifikationen (gemäß Datenblatt und Produktnormen) verwendet und fachmännisch (gemäß Anwendungs- und Installationshinweisen der beigelegten oder herunterladbaren Bedienungs- und Montageanleitung) von einer Elektrofachkraft installiert und in Betrieb gesetzt werden. Das Produkt darf keinen nicht bestimmungsgemäßen mechanischen Belastungen ausgesetzt sein. Es dürfen die zulässigen Grenzwerte der Umgebungstemperaturen und Spannungen gemäß den Produkt- und Anwendungsspezifikationen (Datenblatt) weder über- noch unterschritten werden. Weiterhin darf das Produkt nicht mit Stoffen (z.B. Schwefel, Säuren, Fette) in Berührung kommen, deren Eigenschaften nach allgemeinem Kenntnisstand dazu geeignet sind, die Funktionalität der LED-Leuchten zu beeinträchtigen.

Eine Garantiezusage bei Abweichungen zu den Produkt- und Anwendungsspezifikationen, dem Einsatz im ungeschützten Außenbereich sowie extremer Umgebungsbedingungen (Meeres- oder Wüsteneinflüsse, Sole- und Chloratmosphäre etc.), setzt die vorherige schriftliche Abstimmung mit dem Hersteller voraus.

Die Garantie gilt für eine maximale Betriebsdauer von 5000 Stunden/Jahr, was den allgemein anerkannten Richtwert für die übliche, professionelle Anwendung darstellt.

Die Herstellergarantie erfasst ausschließlich Produktausfälle, die durch nachgewiesene Material-, Konstruktions- oder Produktionsfehler verursacht werden, sowie Ausfallraten, welche die Nennausfallrate übersteigen. Bei Produkten mit einer Lebensdauer > 50.000 Std. beträgt die Nennausfallsrate 0,2 % je 1000 Betriebsstunden, bei Produkten > 30.000 Std. eine Nennausfallrate von 0,3% je 1000 Betriebsstunden, sofern die Nennlebensdauer und Nennausfallsrate eines Gerätes oder eines Bauteiles in den Produkt- und Anwendungsspezifikationen (Datenblatt) nicht anders definiert sind.

Die Erbringung von Wartungs- und Reparaturleistungen an den Produkten darf ausschließlich nach Vorgaben des Herstellers erfolgen.


Ausschluss

Dieser Garantievertrag deckt keinen der folgenden Punkte ab:

  • Bei LED-Produkten ist ein Lichtstromrückgang bis zu einem Wert von 0,6% je 1000 Betriebsstunden Stand der Technik und somit nicht von der Garantie erfasst. Dies gilt auch für Veränderungen von Parametern, der elektrischen Eigenschaften, der Farbemittierung der LEDs und Änderungen an der Farbgebung, entstanden durch eine zeitliche Benutzung des Produktes.
  • Schäden oder Defekte, die durch Gebrauch, Betrieb oder Behandlung des Produktes verursacht wurden, die nicht dem vorgegebenen Gebrauch entsprechen oder den geltenden technischen oder sicherheitstechnischen Vorschriften oder Normen des Landes widersprechen, in welchem das Produkt verwendet wird.
  • Schäden oder Veränderungen am Produkt als Ergebnis von unsachgemäßem Gebrauch, inbegriffen den Anschluss oder Gebrauch des Produkts für einen anderen als seinen vorgesehenen Zweck oder Nichtbeachtung von Barthelme-Hinweisen, -Datenblättern, Bedienungsanleitungen und von Barthelme ausgegebenen technischen Daten bzw. einschlägigen Produktnormen.
  • Die Fabrikationsnummer wurde entfernt oder unkenntlich gemacht.
  • Vorsätzliche oder grob fahrlässige Beschädigungen.
  • Abweichungen des Produkts von Abbildungen oder Angaben z.B. in unseren Katalogen oder sonstigen Verkaufsunterlagen.
  • Elektronische Komponenten, Produkte und Leuchten, die Barthelme als Handelsware unter fremden Namen vertreibt, sowie Leuchten anderer Hersteller.
  • Verschleißteile, wie z.B. Batterien, Dichtungen, Kunststoffteile.
  • Änderungen oder Instandsetzungen an der Ware, die ohne unsere schriftliche Einwilligung vorgenommen werden.

Abwicklung und Ersatz von Kosten

Mängel an Produkten, die von dieser Herstellergarantie umfasst und innerhalb der Frist aufgetreten sind, sowie rechtzeitig und korrekt gemeldet wurden, werden innerhalb einer wirtschaftlich angemessenen Frist durch die Kundenserviceabteilung bei Barthelme bearbeitet. Als Voraussetzung für einen Anspruch gilt die schriftliche Meldung des Schadens durch den Vertragspartner innerhalb von 14 Tagen ab Feststellung des Schadens mit Angaben zum defekten Produkt (Menge, Art, Zeitraum, etc.) sowie Art der Verbauung und verbundener weiterer Produkte dazu eine Kopie des entsprechenden Kaufbeleges bzw. Rechnung.

Der Vertragspartner hat den Weisungen von Barthelme zu folgen und sich zu bemühen, den Schaden so gering wie möglich zu halten. Die Garantie erlischt sofort, wenn an den Produkten ohne vorherige schriftliche Einwilligung durch Barthelme Änderungen, Reparaturen, Servicearbeiten oder sonstige Arbeiten durch den Kunden oder Dritte vorgenommen werden.

Barthelme wird das eingesendete Produkt auf Fehlerhaftigkeit prüfen. Im Garantiefall bleibt es Barthelme überlassen das Produkt entweder zu reparieren, es durch gleiches bzw. gleichwertiges Ersatzprodukt zu ersetzen, oder eine Gutschrift über den Kaufpreis abzüglich einer Wertminderung zu erstellen. Bei Ersatz ist eine Abweichung von dem ursprünglichen Produkt auf Grund technischen Fortschritts sowie eine vertretbare, geringe Abweichung hinsichtlich Design und Eigenschaften vorbehalten. Als Ersatzteile können neue oder wiederverwertete Materialien, die gegenüber neuen Produkten oder Teilen in Hinsicht auf Leistung und Zuverlässigkeit gleichwertig sind, eingesetzt werden. Auf die Ersatzprodukte bzw. -teile wird für die restliche Zeit des Garantiezeitraums eine Garantie nach diesen Bedingungen übernommen.

Sofern kein Defekt festgestellt werden kann, kein unter diese Garantie fallender Fehler vorgelegen hat oder der Garantieanspruch aus einem der oben aufgeführten Gründe ausgeschlossen ist, ist der Vertragspartner verpflichtet, Barthelme die Kosten des Prüfungsverfahrens zu erstatten, mind. eine Servicegebühr i.H.v. 50,00 Euro, es sei denn der Vertragspartner weist nach, dass für ihn oder seinen Kunden das Nichtbestehen des Garantieanspruchs für ihn den Umständen nach nicht erkennbar war.

Die Garantie bezieht sich nicht auf alle im Zusammenhang mit der Mängelbehebung entstehenden Nebenkosten und Folgekosten (wie Demontage und Remontage, Transport des fehlerhaften und des reparierten bzw. neuen Produktes, Entsorgung, Fahrt und Wegzeit, Vorrichtung, Gerüste, etc.); solche Kosten gehen zu Lasten des Käufers. Im Übrigen ist jegliche Haftung auf Schadensersatz einschließlich Vermögensschäden, tatsächlicher Verlust, entgangener Gewinn, etc. ausgeschlossen.

Die Garantie ist nicht verlängerbar und beginnt mit der Erfüllung der Garantie nicht neu.

Bei Nachlieferungen von LED-Produkten kann es auf Grund des technischen Fortschritts sowie der nutzungsbedingten Veränderung des Lichtstroms und der Lichtfarbe von Produkten zu Abweichungen in den Licht-Eigenschaften gegenüber den Ursprungsprodukten kommen. Barthelme behält sich ebenfalls vor, ein neues, gleichwertiges Alternativprodukt zur Verfügung zu stellen, sofern die Produktion des beanstandeten Produktes aufgrund technischen Fortschritts zwischenzeitlich eingestellt worden ist.

Sonstiges

Alle Ansprüche aus diesem Vertrag sind verwirkt, wenn arglistig oder in betrügerischer Absicht vom Vertragspartner Erklärungen abgegeben oder Schäden verursacht werden.

Die gesetzlichen Rechte des Kunden sind durch diese Garantie nicht ausgeschlossen, eingeschränkt oder geändert und gelten unabhängig davon. Bei der Erfüllung von Bürgschaftsleistungen haftet Barthelme, unabhängig von der Vernunft, ausschließlich nach den Barthelme-Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Gewährung der Garantie gültig sind. Die Barthelme AGB´s finden Sie auf der Barthelme- Website (www.barthelme.de) oder können vom Kunden bei Barthelme angefordert werden. Darüber hinaus ist jede Haftung für Schäden ausgeschlossen. Diese Vereinbarung unterliegt dem deutschen Recht und schließt das UN- Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) aus. Der Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, ist Nürnberg, Deutschland.