LED-Wandcontroller mit 230 V-Anschluss

23.08.2017

Barthelme LED Solutions bietet mit den neuen 1-Kanal bis 4-Kanal LED-Controllern Glass Touch DMX kompakte Lichtsteuerungen mit einem direkten 230 V-Anschluss, die untereinander per Funk vernetzbar und optional mit einer Fernbedienung ansteuerbar sind.

Die Touch-Panels können direkt in alle handelsüblichen Unterputzdosen eingebaut und an das 230 V-Hausnetz angeschlossen werden. Damit entfällt bei der Installation die umständliche Verkabelung einer 12 V bzw. 24 V-Leitung am Panel, was den Einbau enorm erleichtert. Die intuitiv bedienbaren LED-Controller mit vertikalen Slider und einem aufgeräumten Bedienfeld sind eine optimale Lösung für bereits installierte DMX-Systeme. Der Wandcontroller ist mit allen Barthelme Chromoflex Pro DMX-Geräten kompatibel, kann aber ebenso an Fremdsysteme angeschlossen werden, die über DMX512 kommunizieren.. Die edle Echtglasoberfläche des Glass Touch DMX sorgt für eine hochwertige Haptik und ein ansprechendes Gesamterscheinungsbild.

Fernbedienung mit Zusatzfunktionen

Mit dem neuen Glass Touch DMX kann das Licht nicht nur bequem über das Bedienfeld gesteuert werden. Optional bietet Barthelme LED Solutions eine zum Wandcontroller passende Fernbedienung an, die neben dem Bedienkomfort auch die Funktionen erweitert. Je nach Ausführung können mit der Fernbedienung unter anderem verschiedene Lichtszenen gespeichert und gewechselt sowie einzelne Farben angesteuert werden. Darüber hinaus kann der Anwender bei Verwendung der 2-Kanal-Lösung die Beleuchtung per Knopfdruck an das Morgen, Tages- und Abendlicht angleichen oder für eine angenehme Beleuchtung bei Nacht dimmen.

Zum Produkt »

LED-Wandcontroller

ABB: Die neuen LED-Controller der Glass Touch DMX-Serie können in alle gängigen Unterputzdosen eingebaut und direkt an der bestehenden 230 V-Hausleitung angeschlossen werden. Optional ist eine Fernbedienung mit Zusatzfunktionen erhältlich.